Benutzerdefinierte Suche
 

• Vokabelregister •
• A •
• B •
• C •
• D •
• E •
• F •
• G •
• H •
• Wrterbcher •
• Dialekte •

 

 

Baby

Butzerl, Buzerl [Bu:zl]

babysitten

kindsen [kinzzn]

Bach

Bach [B:ch]

Bchlein Bacherl [Bchl]
Bckchen

Backerl [Bggl]

Backe, die

Backe [Bagg], der

backen

bachen [bach] (1An guadn Kuacha hast bachen. 2Der Mo wo dir gfallt [gfid], mua erst no bachen wern [wen]!)

Backenzahn Stockzahn [Schdoggza:n]
Bcker Bck, Beck [Begg]
Backhhnchen, Backhuhn Backhendl [Bagghendl]
Backofen Backofen [Ba:chof]
Backpfeife

Fotzen [Fozzn], Schelle [Schin], Watschen [W:dschn] (Glei kriagst a Watschen!)

Backpfeifengesicht Watschengesicht [W:dschnxichd]
Backrohr, Backrhre Rhre [Ren]
Backstein Ziegel [Zigl]
baden

baden [bdn] (Gleichbedeutend mit schwimmen. gehen wir schwimmen = geh ma zum Baden)

Badminton Federball [Fe:dbi]
Balg (unartiges Kind) Bankert [Bangd]
balgen (raufen)

rankeln [rnggen], raufen [rff]

Balljunge Ballruss [Biruss]
balzen balzen [bizzn] (Wann der Auerhahn balzt...)
Bammel

Bollen [Boin], Schiss, Tatterer [D:dr]

Band Bandel [Bndl]
Bandage Fatschen [F:dschn]
bandagieren

einfatschen [if:dschn]

bange

angstig [nxdig], angst und bang [anxddumbang]

Bange machen Angst machen [Anxd mach]
Bank

Sparkasse [Schba:rkss]

Bankrott Gant [Gndd] (Bankrott machen = auf d'Gant kemma)
Barbier Bader [B:d], Baderwaschl [B:dwschl]
barfu barfu [b:rfu], blofert [blosfissd]
barhuptig

barkopfert [brkobbfd], blokopfert [blo:skobbfd]

barsch hantig [hnndig]
Bartholomus Barthel [Brddl] (wissen, wo der Bartl den Most holt = sich auskennen, bestens Bescheid wissen)
brtig

bartert [barddd]

Bass (Kontrabass) Bassgeige [Bassgaing]
Basstuba Bombardon [Bommbbardon]
Bauch (dick)

Brauereigeschwr [Brauraigschwi], Hendlfriedhof [Hendlfri:dhof], Wampe [Wambbm]

Bauchansatz

Stau am Mittlern Ring [Schdau am Middln Ring]

Bauchkneifen Bauchzwicken [Bauchzwigg]
Buchlein Bucherl [Baichl], Wamperl [Wmbbl]
Bauchplatscher Baucherer [Bauchr]
Bauchschmerzen Bauchweh [Bauchw:]
Buerchen (aufstoen)

Kopperl [Kobbl]

Bauersfrau Burin [Bairin]
Baum

Baam [B:m] (Singular), Bamm [Bmm] (Plural)

Bumchen Bumerl [Bmml]
baumeln

schlankln [schlnggln] (ich lasse meine Fe baumeln = i schlankl mit de Fa [Fiss])

bumen (1sich pltzlich ruckartig aufrichten 2sich gegen etwas struben, etwas ablehnen)

bumen [b:m]

Baumschere Baumscher [Bmmsch:r]
Baumwolle

Baumwolle [B:woi/Bmmwoi]

baumwollen

baumwollen [b:woin/bmmwolln]

beanstanden

aussetzen [aussezzn]

bebrillt vieraugert [fiaugd]
bedauernswert:
bedauernswertes Kind
Hascherl [Hschl]
bedrftig

notig [no:dig/noudig]

beeilen schicken [schigg] (Schick di, sonst kommst z'spt!)
beerdigen eingraben [igrm]
Beerdigung Leich, Leicht [Laich/Laichdd] (A schne Leich war's, alle warn s' bsoffen...)
Beet, das

Beetl [Be:dl]

befehlen

anschaffen [oschaff] (Den knnen s' beim Barras gut brauchen, der schafft gern an.), jdm. etwas schaffen (Von dir lass i mir nix schaffen!)

befeuchten nass machen [n:smach]
befrchten

frchten [fichdn] (I frcht', dass s'Wetter umschlagt.)

befrworten dafr sein [dfi si]
begehren

hei sein [hossi], scharf sein [scharfsi] (Madl, i bin scharf auf di!), wollen [woin], mgen [me:ng]

beginnen

anfangen [ofang]

begleichen (eine Rechnung) zahlen [zin]
beglckwnschen

gratulieren [grddlin/grddulin]

begraben eingraben [igrm]
Begrbnis Leich, Leicht [Laich/Laichdd] (siehe Beerdigung)
begrapschen

antappen [o:dabbm], antatschen [o:daddschn]

begreifen

checken [dschggn] (Hast des checkt, Alter? [hssdes dschggdid]?), kapieren [kbin], schnallen [schnin] (Du schnallst ja wieder mal berhaupt nix!), gneien [gnaissn]

begriffsstutzig hirnvernagelt [hinfngld]
behaart

haarig [h:rig] (Liebling, du hast Beine wie ein Reh - so haarig und derschissen!)

behagen

gut tun [guddo], taugen [daung] (das taugt mir [des daugd m])

behalten

behalten [bhiddn], ghalten [ghiddn]

behmmert deppert [dbbd]
beherrschen (sich im Zaum halten)

sich halten [hiddn] (dua di fei halten, sonst fangst oane!)

Behrde Amt [Amdd]
beht dich Gott

pfat di Gott [bfidde Go:d] (Bayerische Abschiedsgruformel im Singular, im Plural bzw. Singular/Hflichkeitsform: pfat Euch [bfiddAich] / pfat Ihnen [bfiddEn]

beide alle zwei [lle zwo]
beieinander beinand, beinander [bainand]
beieinandersitzen beinand(er)hocken [bainand()hogg]
beigen

aufschichten [aufschichddn], aufschlichten [aufschlichddn]

Beil Hacke [Hagg], Hackl [Hggl]
beimengen

dazu tun [dzu do], hinein tun [nido/inedo]

beimischen

dazu tun [dzu do], hinein tun [nido/inedo]

Bein

Fu [Fus], Hax [Hx] (Mit dir tanz i nimmer, du steigst mir blo auf d'Haxn! ein Bein stellen: Fu legen [Fus leng], Hax legen [Hax leng])

beinahe schier [schi]
beisammen beinand, beinander [binand/binand]
beisammensitzen beinand(er)hocken [binand()hogg]
beischlafen (Geschlechtsverkehr)

brsteln [bischdln], einlochen [iloch], einzipfeln [izibbfen], mausen [mausn], nageln [ngln], poppen [pobbm] (neubairisch), schleifen [schlaiff], schnackseln [schnxln], stopfen [schdobbf]*, verrumen [frmm], vgeln [fe:gln], zusammenpacken [zammbagg] (*Iss nicht so viel Topfenstrudel, lass dich lieber stopfen, Trudl!)

beiseitelegen auf die Seite legen [aufZaiddn leng]
beiseitetreten auf die Seite gehen [aufZaiddnge:]
Beizange Beizange [Baiszang]
beistehen helfen [hiff]
beizen beizen [bozzn]
beklagen beschweren [beschwen]
bekleben anpappen [o:babbm] hinpappen [hi:babbm]
bekleckern antrenzen [o:drenzzn], vertrenzen [fdrenzzn]
bekloppt

bld [bld], gspinnert [gschbinnd],
nrrisch [n:risch]

beknackt siehe bekloppt
bekommen kriegen [gring]
bekotzen

anspeiben [o:schbaim]

bekritzeln derschmieren [dschmin]
beladen aufladen [aufl:n/aufldn],
auflegen [aufleng],
einladen [il:n/ildn]
belstigen benzen [benzzn], sekkieren [sggin]
belatschern berreden [iwre:n/iwredn]
belegt besetzt [bsezzd]
beleibt

feist [fosd], gwampert [gwambbd],
gut beinand [gudbinand], stark [schdargg], zeckerlfett [zgglfdd]

bellen belfern [bifn], schimpfen [schimbbf]
bemalen anmalen [o:min], anstreichen [o:schdraich]
bemngeln kritisieren [griddessin]
bemerken

gneien [gnaissn], innerwerden [innwen], spannen [schbann]

Bemme

Ksebrot [K:sbrod],
Wurstbrot [Wuschdbrod]

bemhen anstrengen [o:schdreng]
benebelt angesoffen [o:gsuff]
benehmen, sich

auffhren, sich [auffin] (Benimm dich ordentlich = dua di fei gscheid auffhr'n!)

benetzen anfeuchten [o:faichdn]
Benjamin Beni [Bene]
benommen

dappig [dbbig] (dappig gschlagn...), tramhappert [dr:mhbbd]

bentigen brauchen [brauch]
Benzin, das Benzin, der (Der Benzin is sauteuer...)
bepacken

aufladen [aufl:n/aufldn],
aufpackeln [aufbggln],
einladen [ildn]

bepflanzen

anpflanzen [o:bflanzzn] (Ich habe die Terrasse mit Blumen bepflanzt = i hab Blumen auf der Terrass'n anpflanzt)

bepinkeln

anbieseln [o:bi:sln], anbrunzen [o:brunzzn], anseichen [o:soch]

bepissen

anbieseln [o:bi:sln], anbrunzen [o:brunzzn], anseichen [o:soch]

bequem kommod [kamodd/komodd]
berappen blechen [ble:ch]
berauschen, sich ansaufen, sich [o:sauff]
berauscht besoffen [bsuff], zu [zu]
bereuen

reuen [rain] (Es reut mich...)

bergab getal [gedi]
bergauf geberg [gebech/gebeg]
Bergkuppe Kofel [Ko:fe], Kogel [Ko:gl]
Bergschuh Bergstiefel [Begschdi:fe]]
Berg und Tal Berg und Tal [BegunDi]
Berliner (Pfannkuchen) Krapfen [Grabbf]
bersten spreieln [schbraissln]
Berufsausbildung

Lehre [Le]

Berufsschule Berufsschule [Beru:fschui]
berhren

anrhren [o:rin], anglangen [o:glang], anlangen [o:lang]

besaufen, sich

ansaufen, sich [o:sauff],
zubrennen [zubren]

beschaffen

auftreiben [aufdraim], herbringen [hebring]

Bescheid wissen

sich auskennen [ausken]

bescheuert siehe bekloppt
beschlabbern, sich

antrenzen, sich [o:drenzzn] (Ein Ehepaar sitzt im Eiscaf und geniet Eis mit heien Himbeeren. Auf einmal bemerkt der Mann auf seinem bltenweien Hemd einen Spritzer Himbeersoe. Mein Gott", entfhrt es ihm, i schaug ja aus wia a Sau." Ja", antwortet sie trocken, und antrenzt hast di aa!")

beschmieren

anschmieren [o:schmin],
derschmieren [dschmin]

beschmutzen andreckeln [o:drgln], anpatzen [o:bazzn]
beschummeln

ausschmieren [auschmin], bescheien [bschaissn], blitzen [blizzn] (Der hat dich sauber 'blitzt!), pratzeln [brzzln] (Da ham's di gscheit pratzelt...)

beschwatzen volllabern [foilawn]
beschwindeln anlgen [oling]
beschwipst

angedudelt [o:dudld],
angestochen [o:gschdoch]

besehen anschauen [o:schaung]
beseitigen

verrumen [frmm], verschwinden lassen [fschwinddn lassn], aufrumen [aufrmm]

Besenmacher Besenbinder [Bsnbindd]
Besenstiel Besenstiel [Bsnschdui]
besichtigen anschauen [o:schaung]
besiegen Herr werden, jdm. [Hewen]
besinnen, sich

besinnen, sich [bsinn] (sich eines anderen besinnen = umstecken [umschdegg])

besitzen haben [hm]
besoffen

besoffen [bsuff] (Du besoffener Hund = du Hund, du bsuffn!), zu [zu]

besohlen

doppeln [dobben] (Dem kann man unterm Laufen d'Schuh doppeln...)

besorgen

auftreiben [aufdraim]; (es jdm. besorgen = es jdm. zeigen)

bespeien anspeiben [o:schbaim]
besprengen

anspritzen [o:schbrizzn], gieen [gissn], spritzen [schbrizzn]

bespritzen anspritzen [o:schbrizzn]
besprhen anspritzen [o:schbrizzn]
bespucken anspeiben [o:schbeim]
Besserwisser

Gescheithaferl [Gschaidhfl], Siebengescheiter [Si:mgschaid]

bestatten beerdigen, eingraben [igr:m]
Bestattung Leich, Leicht [Laich/Laichdd]
bestellen

anschaffen [o:schaff]

Bestie Mistvieh [Misddvi:ch]
bestrafen

strafen [schdraff] (Soviel Bldheit msste man bestrafen = Sovui Bldheid gherd gschdraffd!)

Besuch Besuch [Bsuch], Heimgarten [Hogarddn]
besuchen

besuchen [bsuch],
reinschauen [rischaung],
vorbeischauen [fobaischaung]

besudeln anpatzen [o:bazzn], anschmieren [o:schmin]
betasten

antatschen [o:daddschn]

betatschen siehe antatschen
Bete, Rote

Rahne/Ranne [Ra:n/Rann], rote Rbe [roudeRum]

beten beten [bddn]
Beton

Beton [Bddo:n]

Betonmischmaschine Betonmischer [Bddo:nmisch]
betrachten anschauen [o:schaung]
betrchtlich

schn [sche:] (eine betrchtliche Summe Geld = eine schne Stange Geld [sche:ne SchdangGid])

betragen, sich

benehmen, sich [bene:m] (benimm dich anstndig [benimmde anschdendig])

betreffen

angehen [o:ge:] (Das geht mich nichts an [des g:d mi nix o])

betriebsam geschftig [gschffdig]
Betriebsnudel

Gschaftler [Gschffdl],
Gschaftlhuber [Gschffdlhuw]

betrinken

ansaufen, sich [o:sauff],
zubrennen [zubren]

betrgen

ausschmieren [auschmin], bescheien [bschaissn], blitzen [blizzn], pratzeln [brzzln]

betrunken

besoffen [bsuff], zu [zu]

Betrunkener

Besoffener [Bsuffn],
Rauschkugel [Rau:schkugl]

Bett

Liegerstatt [Ligschdadd] (Ja Dirndl, wo hast denn dei Liegerstatt?), Flohfalle [Flouchfin]

Bettdecke Plumeau [Blmo], Tuchat [Du:chd]
Bettelmann Bettelmann [B:dlmo]
betteln fechten [fchdn]
Bettgestell Bettstatt [Beddschd:d],
Bettstattl [Beddschd:dl]
bettlgerig

liegerhaft [lighaffd], (bettlgerig sein = liegen [li:ng])

Bettlaken Leintuch [Laiduch/Leinduch]
Bettler

Bettelmann [B:dlmo], Gammler [Gmml], Sandler [Snddl]

Bettnsser

Bettbiesler [Beddbi:sl],
Bettbrunzer [Beddbrunzz],
Bettseicher [Beddsoch]

betucht

geldig [gidig],
gut eingesumt [gudigs:md]

Beule

1Beugen [Baing], Binkel [Binggl]
2Delle [Din], Dolle [Din],
Dullacke [Dullggn]

bewltigen

dermachen [dm:ch],
derpacken [dbagg],
dermanzen [dmnzzn]

bezahlen zahlen [zin] (Kellnerin, zahlen...)
bezahlt zahlt [zid] (...i hab scho zahlt!)
bezecht besoffen [bsuff], zu [zu]
bezirzen

einwickeln [iwiggln] (Die hat dich sauber eingwickelt...)

bezwingen Herr werden [Hewen]
BH (Bstenhalter)

Busenhalter [Busnhidd],
Tittengeschirr [Duddngschi/Duddngschirr], Krickerlhalter [Grigglhidd],
Kndelheber [Gne:dlhew]

bibbern

beuteln, jdn. [baidln] (...mich beutelt es vor Klte.), schnattern [schn:dn],
schlottern [schlo:dn]

biegen biegen [bing]
Bienenvolk

Imp [Imbb](Fruahjahr is's, der Imp fliagt scho...)

Bienenkorb

Impsumber [Imbbsumb] (Strohgeflochtener Bienenkorb)

Bierdeckel Bierfilzl [Bifuizzl]
Bierfass Bierfassl [Bifssl]
Bierflasche

Bierflaschel [Biflschl]

Bierglas Bierglasel [Bigl:sl]
Bierkasten

Biertragerl [Bidr:gl], Biertragl [Bidr:gl]

Bierkrug Bierkrgerl [Bigrigl]
Biest Mistvieh [Misddfi:ch]
Biesterei Viecherei [F:chrai]
bigott bigottisch [bigoddisch], scheinheilig
Bild

Bildl [Buidl]

Bilderbuch

Bilderbuch [Buidbuch],
Bilderbchel [Buidbichl],
Bilderbcherl [Buidbichl]

Bildchen Bilderl [Buiddl]
Bilderrahmen Bilderrahmen [Buidra:m]
Bildgeschichte Bildergeschichte [Buidgschichdd]
bildhbsch

bildsauber [buidsauw],
blitzsauber [blizzsauw]

bildschn siehe bildhbsch
Bildstock Marterl [Mrddl]
Binde (Bandage) Fatsche [F:dschn
Bindfaden

Schnur Schnu],
Spagat [Schbchd/Schbgd],
Spagatschnrl [Schbgdschnil],
Schnrl [Schnil], Strick [Schdri:g]

Birett Pfarrerkapperl [Bfarrkbbl]
Birnbaum

Birnbaum [Bimb:m]

bislang bis jetzt [bisizz]
bisschen das/ein

das/ein bisserl [des/ bissl], das/ein bissel [des/ bissl], ein wenig [ weng/wengl]

bisweilen adiam [dim], diam [dim]
bitte bittschn [biddsche:]
bitte (wie bitte?) ha [h] (Ha, was hast gsagt?)
bitter hantig [hnndig] (siehe barsch)
blhen

blhen [bl:n]

Blase Bladern [Bl:dn]
Blasebalg Blasbalg [Bl:sbig]
Blaskapelle Blasmusik [Bl:smuse]
Blasrohr Blasrhrl [Bl:srel]
blass ksig [k:sig] (Ksig schaust aus...)
blasser Mensch Kslaibel [K:slowe]
Blatt Blattl [Bl:dl]
blttern blatteln [bl:dln]
blattweise blattlweis [bl:dlwais]
Blaubeeren Schwarzbeeren [Schwarzben/Schwarzbel]
Blechschmied Spengler [Schbngl]
blecken blecken [blegg]
bleich

bleich [bloch], ksig [k:sig]

blicken

schauen [schaung],
dreinschauen [drischaung]

blde bld [bl:d]
Bldel Hanswurst [Hanswuschd]
Bldsinn Ks [K:s], Krampf [Gramf],
Schmarrn [Schma:n/Schmarrn]
blo sched [sch:d], gnetter [gndd]
blhen blhen [blin]
Blmchen Blmerl [Bleml]
Blume Blume [Blu:m]
Blumengeschft Blumenladen [Blu:ml:n/Blu:mldn]
Blumenkohl Karfiol [Karfioi]
Blumenstrau Blumenstrau [Blu:mschdraus]
Blumentopf

Scherben [Schem]

Blmlein Blmerl [Bleml]
Blut Blut [Blud]
Blutblase Blutbladern [Bludbldn]
Bluter Bluter [Bludd]
Blutsbruder Blutsbruder [Bludsbrud]
blutunterlaufen blutunterlaufen [bludunddlff]
Blutwurst Blunze [Blunzzn]
Bock auf etwas haben

einen Glust haben auf [nGluschdhm auf]

bockbeinig bockbeinig [bogbonig]
Bockbier

Bock [Bogg/Bo:g]

Bocksbeutel Bocksbeutel [Boggsbaidl]
Bohle (dickes Brett) Balken [Biggn]
Bohnerbesen Blocker [Blogg]
bohnern blockern [bloggn], wachsen [waxn]
Bollerwagen Leiterwagerl [Loddw:gl]
Bonbon

Gutel [Gudl]

Boot Schifferl (Schiffl], Zille [Zuin]
Bordstein Randstein [Randschdo]
borgen

1leihen [laich] (I leih dir an Zwanzger...), 2ausleihen [auslaich],
zu leihen nehmen [zlaich nemm]

bse bs [b:s/bis]
Bttcher Schffler [Schffl]
Bottich

Brente [Brenddn], Schaffel [Schffe],
Zuber [Zu:w]

brabbeln

dalfern [difn]; salfern [sifn] (Der salfert den ganzen Tag vor sich hin...)

brandeilig

pressant [bresndd]

brandig brandig [brnddig]
brandneu

nagelneu [nglnai],
nigelnagelneu [niglnglnai]

Brandsalbe

Brandsalbe [Brandsim]

Bratapfel Bratapfel [Br:dabbfe]
braten braten [br:n/br:dn]
Braten Braten [Br:n/Brdn]
Brter Scharrer [Scharr]
Brathhnchen

Gickerl [Giggl], Gockerl [Goggl],
Hendl [He:ndl], Brathendl [Br:dhendl]

Brathering Brathering [Br:dhring]
Bratrhre Bratrhren [Br:dren/Br:drin]
Bratwurst Bratwurst [Br:dwuschd]
brauchen brauchen [brauch]
Brauhaus Bruhaus [Braihaus]
Braumeister Braumeister [Braumosd]
Brauselimonade

Limo [Limmo], Kracherl [Gr:chl],
Springerl [Schbringl]

Brustbchen Brustberl [Braischdiwl]
Brautjungfer Kranzljungfrau [Grnzljungfrau]
Brautleute Brautleut [Braudlaid]
Brautmutter Brautmutter [Braudmudd]
Brautvater Brautvater [Braudfadd]
brechen: ich breche brechen [bre:ch]: i brich [bri:ch]
Brei Mus [Mus]
breit breit [brod]
Bremse (Insekt) Breme [Bre:m]
brennen: gebrannt

brennen [bre:n], brennt [bre:nd]

Brett Brettl [Bre:dl], Laden [L:n/Ldn]
Brettljause

Brotzeitbrettl [Brozzaibbredl],
Brotzeitteller [Brozzaiddll]

Brezel Breze [Bre:zn]
Brief

Brief [Brif]

Brieftrger Postbote [Bossbo:d]
Brille Augenglasl [Aunggl:sl],
Brille [Bruin/Brin],
Spekuliereisen [Schbegguliaisn]
Brillenglas Brillenglasl [Bruingl:sl]
Brillentrger Vieraugerter [Fiaugd]
Brocken Brocken [Brogg]
brockenweise brckerlweis [bregglwais]
Brsel, der Brsel, das [Br:sl], Brserl [Br:sl]
Brot

Brot [regional: Broud]; (lngliches Brot = Wecken [We:ggn], rundes Brot = Laib [Lob])

Brotanschnitt Scherzel [Schezzl]
Brtchen Semmel [Semme]
Brotkrume Brotbrsel [Bro:bbrsl],
Brotbrserl [Bro:bbr:sl]
Brotkruste Brotrinde [Bro:drindn]
Brotlaib Brotlaib [Bro:dlob/Broudlob]
Brotscheibe

Scheibe Brot [SchaimBro:d/Brou:d],
Stckerl Brot [SchdigglBro:d/Brou:d],
Stckl Brot [SchdigglBro:d/Broud:]

Brotschnitte siehe Brotscheibe
Brotsuppe Brotsuppe [Bro:dsubbm/Broudsubbm]
Brckchen Bruckerl [Bruggl]
Brcke Bruck [Brugg], Bruckn [Bruggn]
Bruder Bruder [Brud]
Brderchen Brderl [Bridl]
Brderlein Brderl [Bridl]
Brderschaft trinken

Bruderschaft trinken [Brudschaffddring]

Brhe Brh [Bri]
brhen brhen [brin]
brhwarm brhwarm [briwarm]
brllen brllen [bruin]
Brustbein Brustbein [Brussbo]
Brustbild

Brustbildl [Brussbuidl] (Wenn i a Brustbildl von dir an d'Kellertr hng, geht gwi koa Ungeziefer mehr nei...)

Brustfleisch Brustspitz [Brusdschbi:z]
Brstchen Brsterl [Brissdl]
Brste

Dutten [Duddn],
Dutteln [Duddln],
Gaudinockerl [Gaudenoggl]

brsten, sich angeben [o:gem], protzen [brozzn]
brten brten [bruddn]
Bruthitze Bruthitz [Brudhizz]
Bbchen

Buberl [Buwl], Bubi [Buwe] (Hast di anbieselt, Bubi?)

Bblein siehe Bbchen
Buch Buch [Buch]
buchen (aus Buchenholz) buchen [buchn]
Buchenholz Buchenholz [Buchhoiz]
Buchenscheit Buchenscheitl [Buchschaidl]
Buchenwald Buchenwald [Buchwid]
Buchhalter Buchhalter [Buchhidd]
Bchlein Bcherl [Bichl], Bchl [Bichl]
Bchsenmacher

Bchsenmacher [Bixnmach] (scherzhaft fr einen Vater mit mindestens einer Tochter.)

Bchsenmilch Bchsenmilch [Bixnmuich]
Bchsenffner

Bchsenffner [Bixneffn] (scherzhaft fr alkohol. Getrnk, das Damen willig" macht...)

Buchstabe Buchstaben [Buchschdam] (Sing. = Plur.)
buckelig bucklert [bugld]
bcken, sich bucken, sich [bugg]
bucklig bucklert [bugld]
buddeln graben [gr:m]
Bffel

Bffel [Biffe] 1Rinderart 2bles Schimpfwort (Du Bffel, du gscherter!)

bffeln

ochsen [oxn], streben [schdre:m],
strebern [schdre:wn]

Bulette

Fleischpflanzerl [Flaischbflnzl],
Fleischpflanzl [Flaischbflnzl]

Bulle Bummerl [Bumml], Stier [Schdi]
Bullenkalb

Stierkalbl [Schdikaiwe],
Stierkalberl [Schdikaiwl]

bumsen siehe ficken
bunt gscheckert [gschggd]
Buntstift Farbstift [Farbschdiffd], Malstift [Mischdiffd]
Brgermeister Brgermeister [Bugmosd]
Brgersteig

Gangsteig [Gangschdaig],
Gehsteig [Ge:schdaig],
Trottoir [Droddor]

Brschchen Brscherl [Bischl]
Bursche Bursch [Busch], Kund [Kundd]
Brstchen Brsterl [Bischdl]
Brste Brsten [Bischdn]
brsten brsteln [bischdln]
Brstenbinder

Brstenbinder [Bischdnbindd] (Der sauft wie a Brstenbinder...)

Brstenhaarschnitt Stiftenkopf [Schdiffdnkobf]
Bschel Schbel [Schiwl], Schppel [Schibbl]
Busen Dutten [Duddn], Dutteln [Duddln]
Bstenhalter

Busenhalter [Busnhidd],
Tittengeschirr [Duddngschi/Duddngschirr], Krickerlhalter [Grigglhidd],
Kndelheber [Gne:dlhew]

Btte

Butten [Buddn], Fassel [Fssl],
Schaffel [Schffe], Zuber [Zu:w]

Butter, die Butter, der [Budd] (glang ma'n Butter her...)
Buttermilch Buttermilch [Buddmuich]
Bttner Schffler [Schffl]
   

Impressum   Partnerseiten